Direkt zum Inhalt

Stadt Köln Umwelt- und Verbraucherschutzamt

Werkstudentinnen und Werkstudenten (m/w/d) bei der Stadt Köln

  • Online seit 06.11.2020
  • 201106-420181
  • Studentenjobs

Beschreibung

Wir suchen Umweltschützerinnen und Umweltschützer!

Du hast Interesse an einer Tätigkeit, die etwas bewegt, und willst dich an der Schnittstelle von Umweltschutz und Wirtschaftlichkeit aktiv für einen umweltgerechten Umgang einsetzen?

Ab Januar 2021 suchen wir zwei engagierte

Werkstudentinnen und Werkstudenten (m/w/d)

bei der Unteren Immissionsschutz-, Wasser- und Abfallwirtschaftsbehörde
im Umwelt- und Verbraucherschutzamt der Stadt Köln.

Ihr unterstützt mit eurem fachlichen Knowhow bei der Überwachung von Gewerbe- und Industriebetrieben sowie der Betreuung von Bauprojekten in Umweltfragen.

Köln ist als größte Stadt in NRW mit über 1 Millionen Einwohnerinnen und Einwohnern sowie mit über 30.000 Betriebsstätten eine bedeutende, dynamische und zukunftsorientierte Großstadt inmitten der Wirtschaftsregion im Rheinland, und mit knapp 20.000 Angestellten auch eine der größten Arbeitgeberinnen der Region.

Die Untere Immissionsschutz-, Wasser- und Abfallwirtschaftsbehörde (IWA) im Umwelt- und Verbraucherschutzamt übernimmt als Sonderordnungsbehörde die Genehmigung und Überwachung der über 30.000 ansässigen Gewerbe- und Industriebetriebe in allen Aspekten des Immissionsschutzes sowie der Wasser- und Abfallwirtschaft. Sie bearbeitet komplexe Projekte im Spannungsfeld zwischen wirtschaftlichem Erfolg und umweltrechtlichen Pflichten für einen nachhaltigen Umgang mit der Natur.

DEINE ZUKÜNFTIGEN AUFGABEN:
DU…

  • unterstützt bei der Durchführung von immissionsschutz-, wasser- und abfallrechtlichen Genehmigungsverfahren
  • bringst deine technischen bzw. naturwissenschaftlichen Kenntnisse in aktuelle Vorgänge und Prüfungen ein
  • wirkst mit bei Stellungnahmen in Bebauungsplan- und Planfeststellungsverfahren
  • planst und führst Betriebsüberwachungen durch
  • wertest Gutachten zu Schall-, Licht- und sonstigen Immissionsgutachten aus
  • kümmerst dich um den Datentransfer in Landesdatenbanken

Anforderungsprofil

DEIN PROFIL:

  • Studium mit umweltrelevanten Inhalten, insbesondere Immissionsschutz, Wasser- oder Abfallwirtschaft z.B. Umweltingenieur, Umwelttechnik, Verfahrenstechnik, Bauingenieurwesen (Tiefbau / Wasserbau), Chemieingenieurwesen, Versorgungstechnik, Maschinenbau, Geowissenschaften, oder vergleichbar.
  • Du studierst im Bachelor-Studium ab dem 3. Semester oder im Master-Studium
  • Du bringst hohes Engagement, gute Auffassungsgabe und selbstständige Arbeitsweise mit
  • Du bist teamfähig und zuverlässig

WIR BIETEN DIR:

  • Eigenverantwortliches Arbeiten
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Umfassender Einblick in die vielschichtige Arbeit einer Aufsichts- und Genehmigungsbehörde im Umweltbereich
  • Aktiver Einsatz mit Außeneinsätzen in einem motivierten und ergebnisorientierten Team
  • Teilzeitbeschäftigung für 10 bis 20 Stunden/Woche für ein Jahr (mit der Option auf Verlängerung auf zwei Jahre) und Bezahlung nach Entgeltgruppe 6 TVöD (ca. 15,30 €/h brutto)
  • Perspektive einer langfristigen Zusammenarbeit nach dem Studium

INTERESSE?

Dann bewirb Dich jetzt!

Jetzt hier online bewerben:

https://bewerbungsportal.stadt-koeln.de/sap/bc/erecruiting/applwzd?PARAM=cG9zdF9pbnN0X2d1aWQ9MDA1MDU2OEFEMzgzMUVEQjg2ODU5RjVDNDMzQjk4MzMmbG9nPVgmY2FuZF90eXBlPQ%3d%3d&sap-client=004

unter Angabe der Kennziffer 1288/20-08 bis spätestens 13.12.2020

Wenn Du Fragen hast, melde dich bei Frau Wieland unter 0221 / 221-24219.

DEINE BEWERBUNG:

  • Lebenslauf
  • Motivationsschreiben
  • Zeugnisse, inklusive Zwischenzeugnis des aktuellen Studiums
  • Studiennachweis

Die Stadt Köln fördert die Gleichstellung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und begrüßt Bewerbungen von Männer und Frauen, unabhängig von deren ethnischer, kultureller oder sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexuellen Identität.

Die Stadt Köln hat sich selbst verpflichtet, den Anteil von Frauen in Leitungsfunktionen und unterrepräsentierten Berufsbereichen – insbesondere MINT (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik) zu erhöhen. Frauen sind deshalb ausdrücklich angesprochen und gebeten, sich zu bewerben.

Die Stadt Köln ist Trägerin des Prädikats TOTAL E-QUALITY – Engagement für Chancengleichheit von Frauen und Männern sowie des Zusatzprädikats DIVERSITY.

Zudem sollen sich die individuellen Arbeitszeitwünsche von Männern und Frauen mit Familienpflichten in allen Ebenen wiederfinden.

Schwerbehinderte und gleichgestellte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Anzeigendaten

Art der Beschäftigung
Werkstudent*in
Zeitraum der Beschäftigung
Nach Vereinbarung
Vergütung
15,30€/h
Bewerbungslink
https://bewerbungsportal.stadt-koeln.de/sap/bc/webdynpro/sap/hrrcf_a_applwizard?sap-wd-configId=ZER_HRRCF_A_APPLWIZARD&param=cG9zdF9pbnN0X2d1aWQ9MDA1MDU2OEFEMzgzMUVEQjg2ODU5RjVDNDMzQjk4MzMmbG9nPVgmY2FuZF90eXBlPQ%3d%3d&sap-client=004&params=cG9zdF9pbnN0X2d

Firmenkontaktdaten

Firmenname
Stadt Köln Umwelt- und Verbraucherschutzamt
Standort
Willy-Brandt-Platz 2
50679 Köln, Deutschland
Kontaktperson
Frau Wieland
Telefon

+49022122124219

Kontakt

Frau Wieland

+49022122124219

Einsatzort

Stadt Köln Umwelt- und Verbraucherschutzamt

Willy-Brandt-Platz 2
50679 Köln
Deutschland