Direkt zum Inhalt

Stadt Burscheid

Kulturentwicklungsmanagement

  • Online seit 08.01.2021
  • 210108-437214
  • Absolventenjobs

Beschreibung

Bei der Stadt Burscheid und bei der Stadt Wermelskirchen (Rheinisch-Bergischer Kreis) ist eine Vollzeitstelle (39 Stunden/Woche), jeweils zu gleichen Teilen aufgeteilt für eine wissenschaftliche

Fachkraft – Kulturentwicklungsplanung / -management (m/w/d)

zum 01. Juni 2021 für die Projektdauer von drei Jahren zu besetzen.

Ziel des Projekts ist, städteübergreifend in Zusammenarbeit der beiden Städte Burscheid und Wermelskirchen im Rahmen der regionalen Kulturförderung des Landes Nordrhein-Westfalen konkrete Konzepte zur zukünftigen interkommunalen Kulturarbeit zu entwickeln und die Umsetzung zu begleiten.

Aufgabenschwerpunkte sind:

  • Bestandsaufnahme der jeweils örtlichen Kulturangebote und Spielstätten
  • Entwicklung von Ideen zur künftigen städteübergreifenden Kulturarbeit beider Städte in enger Vernetzung mit der jeweils örtlich aktiven Kulturszene
  • Erarbeitung eines Kulturentwicklungsplanes
  • Inhaltlich konzeptionelle Entwicklung eines städteübergreifenden Kulturangebotes
  • Beratung und Unterstützung der Kulturakteure bei der Fördermittelakquise
  • Präsentation des interkommunalen Kulturentwicklungsplanes/Projektes in Gremien und auf Fachkonferenzen
  • Sichtbarmachung der/des interkommunalen Kulturarbeit/Kulturraumes als „Marke“

Anforderungsprofil

Wir erwarten:

  • ein abgeschlossenes kultur- oder geisteswissenschaftliches Studium zum Bachelor/Master mit fundierten und nachweisbaren Erfahrungen im Projekt- und/oder Kulturmanagement
  • Teamfähigkeit und ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit
  • eine gültige Fahrerlaubnis der Klasse B sowie die Bereitschaft, einen privaten Pkw für dienstliche Zwecke gegen Entschädigung nach Landesreisekostengesetz einzusetzen

Wir bieten:

  • Vergütung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD) bis Entgeltgruppe 10 je nach persönlichen Voraussetzungen
  • ein interessantes und abwechslungsreiches Tätigkeitsfeld
  • eigenverantwortliches Arbeiten
  • betriebliches Gesundheitsmanagement und Zusatzversorgung
  • Arbeitsplatz im Gleitzeitmodell

Anzeigendaten

Art der Beschäftigung
Vollzeit
Zeitraum der Beschäftigung
Projektdauer von drei Jahren
Vergütung
45.000,--/Anno
Bewerbungs-E-Mail
bewerbungen@burscheid.de

Firmenkontaktdaten

Firmenname
Stadt Burscheid
Standort
Höhestr. 7-9
51399 Burscheid, Deutschland
Kontaktperson
Frau Renate Bergfelder-Weiss
Telefon

+4902174670103

E-Mail
bewerbungen@burscheid.de

Kontakt

Frau Renate Bergfelder-Weiss

+4902174670103


bewerbungen@burscheid.de

Einsatzort

Stadt Burscheid

Höhestr. 7-9
51399 Burscheid
Deutschland