Direkt zum Inhalt

Landeshauptstadt Düsseldorf

Erzieher*in mit staatlicher Anerkennung als Springkraft für alle stat. Gruppen

  • Online seit 29.01.2021
  • 210129-444790
  • Absolventenjobs

Beschreibung

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Erzieher*in mit staatlicher Anerkennung
als Springkraft für alle stationären Gruppen

(EG S 8b TVöD)

für das Jugendamt, Kinderhilfezentrum

Die Wohngruppen und Inobhutnahmegruppen des Kinderhilfezentrums sind ein Hilfe – zur – Erziehung – Angebot für Kinder und Jugendliche, die aufgrund unterschiedlichster Probleme vorübergehend nicht in ihren Familien leben können. Die Arbeit beinhaltet Wechseldienste, auch an Sonn- und Feiertagen sowie Nachtbereitschaften. Gesucht werden in der Heimerziehung erfahrene Mitarbeitende, die Freude an der Arbeit in unterschiedlichsten Kontexten, mit verschiedenen Kindern, Jugendlichen und Teams haben.

 

Ihre Aufgaben u. a.:

• Organisation und Gestaltung des gesamten Gruppenalltags

• Förderung der Kinder und Jugendlichen in allen Lebensbereichen

• Mitgestaltung und Mitwirkung bei der Hilfeplanung und bei der Zielerreichung

• Unterstützung des jeweiligen Teams

• Zusammenarbeit mit beteiligten Stellen unter anderem der Jugendhilfe und Schule

• allgemeine Verwaltungsaufgaben.

Anforderungsprofil

Ihr Profil:

• Erfahrung in der Heimerziehung

• fundierte Fachkenntnisse im Bereich der Begleitung und Erziehung von Kindern in Problemlagen
sind erwünscht

• Fähigkeit zum kooperativen Arbeiten in verschiedenen Teams sowie mit anderen sozialen Diensten
und Institutionen

• Belastbarkeit, Engagement und Verantwortungsbereitschaft

• Fähigkeit zur Teamarbeit und zur selbstständigen Arbeit

 

Die Einstellung erfolgt unbefristet im Arbeitsverhältnis zu den Bedingungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD).

Die Stadtverwaltung Düsseldorf verfolgt offensiv das Ziel zur beruflichen Gleichstellung von Frauen und Männern. Als moderne Landeshauptstadt setzen wir auf qualifizierte Bewerber*innen, um gegenwärtig und in Zukunft einen ausgewogenen Anteil von Frauen und Männern in unserer Verwaltung sicherzustellen. Wir wollen weibliche und männliche Fachkräfte gleichermaßen ansprechen und ermutigen sich zu bewerben.

Die Stelle ist mit einer regelmäßigen durchschnittlichen wöchentlichen Arbeitszeit von 19,5 Stunden
zu besetzen.

Die Landeshauptstadt Düsseldorf nimmt die berufliche Integration nach dem SGB IX ernst. Bewerbungen von Schwerbehinderten und Gleichgestellten werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Richten Sie bitte Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 18. Februar 2021 die Stadtverwaltung,
Amt 10/624, Kennziffer 51/04/01/21/185, 40200 Düsseldorf, E-Mail: personalwirtschaft@duesseldorf.de.
E-Mail-Bewerbungen können auf eigenes Risiko als PDF-Datei übersandt werden.* Ansprechpartnerin: Frau Vera Arsov, Telefon (0211) 89-2 14 78, Moskauer Straße 27, Zimmer 5.14.

* Hinweis zum Datenschutz: Bewerbungsunterlagen, die per einfacher E-Mail als unverschlüsselte PDF-Datei übersandt werden, sind auf dem Postweg gegen unbefugte Kenntnisnahme oder Veränderung nicht geschützt.

Anzeigendaten

Art der Beschäftigung
Vollzeit
Zeitraum der Beschäftigung
Unbefristet
Vergütung
(EG S 8b TVöD
Bewerbungs-E-Mail
personalwirtschaft@duesseldorf.de

Firmenkontaktdaten

Firmenname
Landeshauptstadt Düsseldorf
Standort
Moskauer Straße 27
40227 Düsseldorf, Deutschland
Kontaktperson
Frau Vera Arsov
Telefon

+492118921478

E-Mail
personalwirtschaft@duesseldorf.de

Kontakt

Frau Vera Arsov

+492118921478


personalwirtschaft@duesseldorf.de

Einsatzort

Landeshauptstadt Düsseldorf

Moskauer Straße 27
40227 Düsseldorf
Deutschland